085529749710

Reverse Engineering

3D-Scan bei

thinkTEC 3D

Reverse engineering

3D-Scan bei thinkTEC 3D

Scannen von Objekten

Die alternative Erstellung von 3D-Druckdaten

Scannen von Objekten

Die Alternative zur Erstellung von 3D-Druckdaten

Es gibt für Ihr Objekt keine 3D-Daten?

Das sogenannte Reverse-Engineering kommt bei uns nur allzu oft zum Einsatz. Handgefertigte Kunstobjekte, die in größeren Stückzahlen produziert werden sollen oder Ersatzteile für Oldtimer, für die es schlichtweg keine 3D-Daten gibt, sind nur einige Beispiele für den Einsatz des 3D-Scanners.

Der von uns eingesetzte Scanner VL-350 von Keyence eignet sich hervorragend für Reverse Engineering und Qualitätssicherung. Das Gerät liefert eine garantierte Messgenauigekit von ±10 µm und eine Wiederholgenauigkeit von 2 µm. Diese Werte werden durch eine regelmäßige Überprüfung und Kalibrierung garantiert.

Folgende Dienstleistungen bieten wir Ihnen an:

  • Gerne erstellen wir für Ihr Teil eine produktionsfähige STL-Datei, welche Sie dann direkt bei uns produzieren lassen können
  • Auf Wunsch führen wir für Ihre Bauteile einen Soll-Ist Vergleich des realen Objekts mit dem CAD Modell durch. Nach Absprache der zu bestimmenden Prüfpunkte bekommen Sie von uns ein Prüfprotokoll

Fordern Sie jetzt gleich Ihr Angebot an, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Z

Garantierte Wiederholgenauigkeit: 2 μm (Kalibrierzertifikat)

Z

3D-Scan mit Echtfarben-Darstellung

Z

Erfassung von Millionen von Datenpunkten

Leistungen thinkTEC 3D

Wie setzt thinkTEC 3D die additive Fertigung ein und welche zusätzlichen Leistungen bieten wir?

Kontaktformular

Datenschutz

15 + 13 =

thinkTEC 3D GmbH

 

Adresse:

Elsenthal 51

94481 Grafenau

Tel.: +49 (0) 8552 974971 – 0

E-mail: anfrage(at)thinktec.bayern